Suche
Suche Menü

Noch ein paar Sonnenfotos – diesmal aber nicht von mir!

Zum vergrößern bitte auf die Bilder klicken. Erst einmal zwei Fotos mit kleinen Protuberanzen, die mir Günter Stein aus Freiberg zur Veröffentlichung überlassen hat. Aufnahmegerät: Lille Selbstbautubus mit Lichtenknecker-Objetiv 90/810 mm Lille Protuberanzenansatz Sigma SD14 05.08.17 14.08.17 Jetzt noch zwei Aufnahmen von Herrn Peter Schmidt. Aufnahmegerät: …

Weiterlesen

Lille – Fernrohrwerkstatt

FH 102/1000 mm Refraktor mit 50 mm internem Etalon Zur Beobachtung der Gesamtsonne und Details! Produktmerkmale: 100 mm ERF Objektivfilter in einer Aufsteckfassung Staubschutzdeckel Internes 50 mm Etalon (H-alpha Filter), von außen verstellbar Afokales Linsensystem Modifiziertes B1200 mm Blockfilter-System (Filter von außen verkippbar) 2“ Hexafoc-Okularauszug Lunt …

Weiterlesen

Mittelgroßes Lille 35/30 H-alpha System

 2“ Okular f= 32 mm mit einem Kontrastfilter  2“ Okularklemme mit einem Schraubgewinde Blockfilter 32,5 mm ∅, von außen verkippbar 2″ Zenitspiegel mit dielektrischer Beschichtung Ringschwalbe mit M3 Klemmschrauben, mit weiterem Schutzfilter H-alpha Etalon 35 mm ∅, 0,7 Å HWB mit einem von außen verstellbaren Kipphebel Telezentrik …

Weiterlesen

Haltbarkeit von H-alpha Filtern

Die neue Filtertechnik (Fabry-Perot-Etalon) kommt ohne Heizung aus und die aus Quarzglas bestehende Filterelemente haben eine alterungsbeständige harte Beschichtung. Damit sind diese sogenannten Etalons unbegrenzt haltbar und funktionieren sogar bei Minusgraden! Altbekannte H-alpha Filter (z.B. DayStar) mussten auf ca. +50° C aufgeheizt werden. Die Heizleistung von …

Weiterlesen